Tanz den Hansetag.

Wie den meisten Lüneburgern aufgefallen sein wird, findet der Hansetag  in diesem Jahr in Lüneburg statt. Seit Tagen, nein Wochen, herrscht hier der Ausnahmezustand.

Die Stadtväter sind ganz aus dem Häuschen, die Anwohner & Wirte in Rage & wir, wir feiern eine Premiere: in den kommenden Tagen werden wir zum ersten Mal in unseren fabelhaften neuen spätgotischen Gewandungen auf der Bühne stehen.

Die ganze Mühe hat sich gelohnt & die Resultate können sich sehen lassen – & das auf der Bühne am Johann-Sebastian-Bach-Platz vor der Michaeliskirche

(http://www.hansetag2012.de/desktopdefault.aspx/tabid-88/tage-/kat-/region-18 ):

 

Freitag, den 29.06.2012 von 17:30 bis 18 h

&

Samstag, den 30.06.2012 von 12 bis 12:30 h

 

 

Ferner haben wir noch einige Kurzauftritte im Rahmen der Alten Handwerkerstraße auf der Bühne in der Neuen Straße:

 

Samstag, den 30.06.2012 um 15 & 17 h

&

Sonntag, den 01.07.2012 um 12 & 14 h

 

Wer also die ungewöhnlichsten Hennins Norddeutschlands & ein Programm mit höfischen Tänzen des 15. & 16. Jahrhunderts zu Livemusik bestaunen möchte, sollte sich am Wochenende in der Altstadt einfinden.

 

 

Schreibe einen Kommentar