Tadaaaa!

Endlich!!! Es ist vollbracht – unsere Seite kann online gehen.

Wir tanzen zwar historische Choreographien, sind aber durchaus Kinder einer modernen Mediengesellschaft – also brauchen auch wir eine Internetpräsenz. Hallo Welt! Willkommen im 21. Jahrhundert. In der kommenden Zeit wird sich sicherlich noch einiges auf den Seiten verändern, z. B. wird man auf der Seite Repertoire einen Einblick in unsere Bandbreite, über vergangene Aufführungen & mögliche Aufführungsideen bekommen.

Ich durfte am eigenen Leibe erleben, wie lang sich die Entwicklung & tatsächliche Umsetzung einer Homepage hinziehen, wie viel Unterstützung man dabei braucht. Ich bin sehr dankbar, dass mein mehr als miserables Zeitmanagement von einer Handvoll gelassener Menschen – zum Glück – ein wenig aufgefangen wurde: first of all der geduldige Ron, the Master of HTML-Umprogrammierung (http://www.ron-mueller.de/) , meine zauberhafte & unsagbar kreative Mittänzerin Britta (http://www.shei.de/) & natürlich auch Thomas (http://www.profi-musik-hifi.de/), unser Photograph, der das Photoshooting in Barnstedt kurzweilig & routiniert über die Bühne brachte.

 

So! Fertig. Viel Spaß in unserer „hysterischen“ Welt!!! Jetzt steht der Hansetag an.

 

Nachher gehe ich tanzen …

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar