Die Fledermaus-Quadrille. Ein öffentlicher Kurs.

Die Fledermaus ist unter uns.

Nicht nur als düster-melancholischer Rächer, sondern insbesondere als Operette – der wohl bekanntesten Wiener Operette, komponiert von Herrn Strauß Sohn. In Lüneburg bereichert sie das Repertoire der aktuellen Theatersaison, in Wien gehört die Fledermausquadrille zum festen Bestandteil des Opernballs, traditionell gespielt & getanzt um Mitternacht.Fledermausquadrille – Handtour

Wir lassen uns von so viel Überschwang mitreißen & erlernen diese Quadrille-Française mitsamt den damals überall beliebten Tanzfiguren mit sowohl wohlklingenden als auch skurrilen Namen wie Le Pantalon (Die Hose),  L’été (Der Sommer) oder La Poule (Das Huhn).

Was sich dahinter wohl verbergen mag, kann jede/r Interessiertemit oder ohne Tanzpartner/in

am

24. Februar 2013

von

10-16 Uhr

herausfinden.

In der Begegnungsstätte Alte Häcklinger Schule freut sich der Höfische Tanzkreis Lüneburg & über viele Tanzbegeisterte, die Lust & Freude haben, mit uns ins späte 19. Jahrhundert abzutauchen.

Nähere Informationen oder Anmeldung: Kontakt.

 

In diesem Sinne

Servus & Baba – bis zum 24. Februar.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar